Jobs von A bis Z.

Aktuell

Schritt für Schritt zu besserer Qualität

Wanderwege wie hier auf dem Ballenbühl versprechen Erholung. Wichtig sind die Beschaffenheit der Oberfläche und das Landschaftserlebnis.

Wanderwege • Die Berner Wanderwege BWW und etliche Gemeinden überprüfen zurzeit die Qualität der markierten Wanderwege. Punktuelle Verbesserungen sind auch im Mittelland zwischen Bern und Thun geplant. mehr

Gewerbeareal wächst in die grüne Wiese

Wegen der neuen Landi-Filiale soll es gemäss Erläuterungsbericht weder zu einem «Lädelisterben» noch zu Mehrverkehr in den angrenzenden Wohnquartieren kommen.

Konolfingen • Die Landi möchte ihre Filialen in Biglen, Grosshöchstetten und Zäziwil durch einen Neubau in Konolfingen ersetzen. Vom Neubau würde auch die Nestlé profitieren. Nun kann sich die Bevölkerung zu den Plänen äussern. mehr

Einsteigen, abfliegen und Leben retten

Für Rega-Arzt Daniel Gerber gibts zwischen den Einsätzen am Boden viel zu tun. Er putzt den Helikopter oder füllt das Materiallager auf.

Rega • Eigentlich wollte er Pilot werden. Oder Zimmermann. Stattdessen ist Daniel Gerber nun seit fast fünf Jahren Arzt. Während acht Monaten wird er von Bern-Belp aus in die halbe Schweiz geflogen, um bei den schlimmsten...mehr

Stadtentwicklung wirft Fragen auf

Die Stadt Thun entwickelt sich nach Ansicht des Gemeinderats dynamisch. Er sieht keine Veranlassung für eine Organisationsreform.

Thun • Am 24. August diskutiert der Stadtrat Vorstösse zur Stadtentwicklung. Grüne fordern die Wiedereinführung des Stadtbaumeisteramts. SVP und FDP zweifeln an der Ausrichtung.mehr

Ein Bindewort baut Brücken zwischen Jung und Alt

Ein Generationentandem studiert die neuste Ausgabe des Magazins «und».

Thun • Der Verein «und – das Generationentandem» organisiert am 9. September in Thun ein Festival der Generationen. Getragen wird der Verein von Freiwilligen, die den Austausch zwischen Jung und Alt regional und schweizweit...mehr

Die Hagelabwehr streckt ihre Waffen

Selbst Gewächshäuser bieten keinen absoluten Schutz gegen Hagelschlag.

Mittelland • Ab diesem Jahr müssen auch die Gemeinden des Mittellands, Emmentals und weiterer Gebiete ohne Hagelabwehr auskommen: Der Gemeindeverband löste sich Ende 2016 auf. Nutzniesser sind möglicherweise die Versicherungen.mehr