Politik / Gesellschaft

Schritt für Schritt zu besserer Qualität

Wanderwege wie hier auf dem Ballenbühl versprechen Erholung. Wichtig sind die Beschaffenheit der Oberfläche und das Landschaftserlebnis.

Wanderwege • Die Berner Wanderwege BWW und etliche Gemeinden überprüfen zurzeit die Qualität der markierten Wanderwege. Punktuelle Verbesserungen sind auch im Mittelland zwischen Bern und Thun geplant. mehr

Stadtentwicklung wirft Fragen auf

Die Stadt Thun entwickelt sich nach Ansicht des Gemeinderats dynamisch. Er sieht keine Veranlassung für eine Organisationsreform.

Thun • Am 24. August diskutiert der Stadtrat Vorstösse zur Stadtentwicklung. Grüne fordern die Wiedereinführung des Stadtbaumeisteramts. SVP und FDP zweifeln an der Ausrichtung.mehr

Ein Bindewort baut Brücken zwischen Jung und Alt

Ein Generationentandem studiert die neuste Ausgabe des Magazins «und».

Thun • Der Verein «und – das Generationentandem» organisiert am 9. September in Thun ein Festival der Generationen. Getragen wird der Verein von Freiwilligen, die den Austausch zwischen Jung und Alt regional und schweizweit...mehr

Gewerbeareal wächst in die grüne Wiese

Wegen der neuen Landi-Filiale soll es gemäss Erläuterungsbericht weder zu einem «Lädelisterben» noch zu Mehrverkehr in den angrenzenden Wohnquartieren kommen.

Konolfingen • Die Landi möchte ihre Filialen in Biglen, Grosshöchstetten und Zäziwil durch einen Neubau in Konolfingen ersetzen. Vom Neubau würde auch die Nestlé profitieren. Nun kann sich die Bevölkerung zu den Plänen äussern. mehr

Die Hagelabwehr streckt ihre Waffen

Selbst Gewächshäuser bieten keinen absoluten Schutz gegen Hagelschlag.

Mittelland • Ab diesem Jahr müssen auch die Gemeinden des Mittellands, Emmentals und weiterer Gebiete ohne Hagelabwehr auskommen: Der Gemeindeverband löste sich Ende 2016 auf. Nutzniesser sind möglicherweise die Versicherungen.mehr

Das Publifon verschwindet aus dem Service public

Telefonkabinen im Thuner Bahnhof: In der Mobilfunk-Ära kann die Swisscom die Kosten der Infrastruktur nur noch an bestimmten Standorten decken.

Telefonkabinen • Da heute fast alle ein Handy besitzen, rentieren die meisten öffentlichen Telefonzellen nicht mehr. Es gibt aber immer noch Leute, die sie nutzen. Für die Konzessionärin Swisscom ist es nur noch ein...mehr

Es ist nicht alles Gold was glänzt

Fritz Berger aus Fahrni bei Thun: «Ich will meinen Gästen am 1. August-Brunch keine heile Welt vorgaukeln.»

1. August • Den Bundesfeiertag mit einem Brunch auf dem Bauernhof starten: Seit 25 Jahren gibt es diese Möglichkeit – schweizweit. Was für die Gäste ein Vergnügen, ist für die Anbieter mit grossem Aufwand verbunden. mehr

Wird die alte Comadur-Fabrik zur Kulturkantine?

Die Gebäude der Firma Comadur an der Bernstrasse können drei Jahre lang zwischengenutzt werden.

Thun • Nach dem Wegzug des Uhren-Zulieferers Comadur nach Gwatt möchte das Kollektiv «Ich & Du» der alten Fabrik­kantine an der Bernstrasse neues Leben einhauchen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – allein, es fehlen...mehr

«Hallo Velo» ruft Bevölkerung zum Stelldichein

Der 40 Kilometer lange Rundkurs auf Nebenstrassen von Bern nach Münsingen und zurück.

Region Bern • Am 6. August sollen sich möglichst viele Menschen auf den Sattel schwingen: In Bern, im Gürbe- und Aartal findet das erste regionale Velofestival «Hallo Velo» statt. Sieben Gemeinden und viele Freiwillige beteiligen...mehr