Politik / Gesellschaft

Bahnunternehmen geraten unter Zugzwang

Die Schwellen sollen fallen: Bis 2023 sollen Menschen im Rollstuhl schweizweit problemlos in den Zug kommen.

Kanton Bern • Bis Ende 2023 müssen alle Schweizer Bahnhöfe behindertengerecht umgebaut werden. So steht es zumindest in einem Bundesgesetz. Nach über der Hälfte der 20-jährigen Übergangsfrist ist allerdings erst gut ein Drittel...mehr

Solarschiff verbindet Anlagen am See

Das Solarschiff verbindet während des Sommers attraktive Orte am See, zum Beispiel mit dem Schadaupark.

Thun • Bis Mitte September betreibt die Stadt eine schwimmende solarbetriebene Shuttle-Verbindung zwischen städtischen Freizeit- und Kulturanlagen am Thunersee.mehr

Gemeinderat will letzte Weglücke am Ufer schliessen

Ein zusätzlicher Steg am Kanal als Wegverbindung würde nach Ansicht der BLS den Schiffsverkehr einschränken.

Thun • An seiner nächsten Sitzung befasst sich der Stadtrat erneut mit dem Dauerthema Uferweg: Die Wegführung zwischen Schadau und Lachen über einen Steg erweist sich als nicht umsetzbar – Landschafts- und Vogelschutz gehen vor.mehr

Zufallsentscheid für den Status Quo

Zurück an den Start: Die Sekundarschule Linden bleibt nun doch im Dorf.

Linden • Die Gemeindeversammlung spricht sich hauchdünn dagegen aus, die Sekundarschule zurück in die Gemeinde zu holen. Damit kippt sie den eigenen Entscheid vom letzten Jahr.mehr

Heisser Start in den islamischen Fastenmonat

Während des Ramadan gehen weltweit besonders viele Musliminnen und Muslime in die Moschee.

Religion • Am vergangenen Wochenende ist der islamische Fastenmonat Ramadan angebrochen. Bis Ende Juni üben sich auch hierzulande zehntausende Musliminnen und Muslime in Selbstdisziplin. Sie dürfen tagsüber weder essen, noch...mehr

Ein kleines Dorf über der gläsernen Werkhalle

Blick von der Stockhornstrasse: Auf dem Ziegeleiplatz sollen eine gläserne Werkhalle und eine hölzerne Wohnsiedlung entstehen.

Steffisburg • Am Ziegeleikreisel soll ein Neubau mit Wohnungen und einer Werkhalle entstehen. Damit will die Gemeinde einen Gewerbebetrieb im Dorf behalten. Spannend ist aber auch die Wohnsiedlung, die im Obergeschoss geplant ist.mehr

Ein wichtiges «Spiel» steht bevor

Östlich seines Betriebes plant Landwirt Urs Ingold ein Reitsportzentrum – unter anderem mit

Wichtrach • Für den Polo Club Bern zeichnet sich ab, dass er im Dorf eine feste Bleibe – das heisst ein Spielfeld an einem neuen Standort – finden kann. Voraussetzung: Die Gemeindeversammlung stimmt der Überbauungsordnung...mehr

Der Bär ist zurück im Kanton Bern

Nach langer Abwesenheit ist das kantonale Wappentier in die Region zurückgekehrt.

Eriz • Erstmals seit 190 Jahren wurde das streng geschützte Berner Wappentier wieder im Kantonsgebiet gesichtet. Gemäss ersten Einschätzungen handelt es sich um ein scheues Männchen.mehr

Streichkonzert geht in die nächste Runde

Aus der vollwertigen Poststelle wird vielerorts eine reduzierte Postecke im Dorfladen.

Kanton Bern • Die Schweizerische Post hat 76 Filialen im gesamten Kantonsgebiet auf eine rote Liste gesetzt. Diese sollen durch anderweitige Angebote ersetzt werden. Doch es gibt Kritik.mehr