Vereins - / Geschäftsnews

Kulinarische Weltreise

Die Trucks warten mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt auf.

Thun • Der Esplanadeplatz beim Panorama-Center wird vom 18. bis 20. August zum Freiluft-Schlemmerlokal. 28 Food-Trucks zelebrieren genussreiche, internationale Küche.mehr

Erfahrungen vom Rhein an den Thunersee bringen

Roger Lehmann.

Schloss Schadau • Die Solbad Gastronomie AG ist von der Stadt Thun aus elf Bewerberinnen und Bewerbern als künftige Mieterin gewählt worden. Das Unternehmen wird den Gastronomiebetrieb nach der Renovation im Juni 2019...mehr

Biomilk verlagert Produktionsstandort nach Worb

Die naturnahe und schonende Milchverarbeitung erfordert viel Handarbeit.

Münsingen • Die Philosophie der Firma Biomilk AG gründet auf naturnaher Produktion: Joghurt, Quark und Desserts werden aus frischer Rohmilch hergestellt. Nun baut Biomilk mit der Fusionspartnerin Chäsi Worb eine neue...mehr

Im Juni erfolgt der Durchschlag

Der Innenausbau für das Parking Schlossberg kommt zügig voran. zvg/Parkhaus Thun AG

Thun • Der Bau des Parkhauses City Ost im Innern des Schlossberges kommt gut voran. Die Inbetriebnahme von 300 unterirdischen Parkplätzen sowie der Fussgängerverbindung auf Spätherbst 2018 ist nach wie vor realistisches Ziel.mehr

Schäden wenn möglich vermeiden

Eine Million Franken für den Hochwasserschutz (v.l.): Daniel Baumann (Generalagent «die Mobiliar» Belp), Heinrich Wildberger (Präsident Wasserbauverband untere Gürbe und Müsche), Werner Luginbühl (Leiter Public Affairs «die Mobiliar») und Benjamin Marti (Gemeindepräsident Belp). Andreas von Gunten/zvg

Spende • Das 100. Präventionsprojekt der «Mobiliar» unterstützt mit einer Million Franken den Hochwasserschutz des Wasserbauverbandes untere Gürbe und Müsche.mehr

Als kleines Team Grosses bewirken

Die Spielzeugbörse findet jeden Frühling statt. Sie ermöglicht den Kindern, alte Spielsachen zu verkaufen und neue günstig zu erwerben.

Belp • Seit 30 Jahren gibt es den Elternverein. Der Betrieb einer Spielgruppe gehört immer noch zu seiner Hauptaufgabe – weitere Angebote sind dazu gekommen. mehr

Wider die Wegwerfgesellschaft

Erich Studer bringen auch schwierige Fälle wie diese Retro-Stereoanlage nicht aus der Ruhe.

Repair café • Oft landen Produkte mit kleinsten Defekten im Abfall, weil wegen zu hoher Kosten nicht an eine Reparatur gedacht wird. Im Thuner Rathaus beweisen Profis regelmässig, dass mit dem richtigen Werkzeug und Wissen vieles...mehr