17.04.2018

Die Nacht der grossen Gefühle

Der Belper Chor und die Camerata Zagreb präsentierten «Die Nacht der grossen Gefühle». zvg

Der Belper Chor und die Camerata Zagreb präsentierten «Die Nacht der grossen Gefühle». zvg

Belper Chor • Die im vergangenen Herbst aufgeführte Konzertgeschichte ist jetzt als Doppel-CD erhältlich.

Jürg Amsler/pd

Der Belper Chor und die Camerata Zagreb präsentieren im Herbst 2017 im Menuhin Forum in Bern wieder Hörgenuss pur. Das einzigartige Genre, das vor einigen Jahren mit der Mischung von eigens arrangierten Liedern, sowie einer ebenfalls exklusiv geschriebenen Geschichte geschaffen wurde, faszinierten Publikum wie teilnehmende Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker gleichermassen. Für die Konzerte wurden Lieder ausgesucht, die in dieser Form als Chornoten nicht erhältlich sind. Sie wurden von Wieland Reissmann, einem Top-Arrangeur, der vielen bekannten Künstlerinnen und Künstlern sowie Orchestern verschiedenste Stücke auf den Leib geschrieben hat, für den Belper Chor arrangiert. Einen wichtigen Teil bei «Die Nacht der grossen Gefühle» bestitten die Instrumentalisten, Solistinnen und Solisten. Hier besteht seit einigen Jahren eine Zusammenarbeit mit der Camerata Zagreb. Zusammengefügt werden die verschiedenen Einzelteile von Mathias Behrends, dem Leiter des Opernstudios der Hochschule der Künste Bern und Biel. Er leitet seit 2008 den Belper Chor.

Von der erfolgreichen Aufführung von «Die Nacht der grossen Gefühle» kann eine Doppel-CD unter der folgenden Adresse bestellt werden: www.belperchor.ch